Wer sind wir?

Der
Royal Maritime Club (RMC) ist eine kleine Organisation die nicht profitorientiert arbeitet und seit vielen Jahren Wal- und Delfinforschung betreibt. Wir betreiben zwei Schiffe und sind somit in der Lage die Geheimnisse der Meeressäuger (Cetaceos) im küstennahen Bereich und auf hoher See zu entdecken.  

Wir beobachten die Wale und Delfine regelmäßig in ihrer natürlichen Umgebung. Touristen bekommen mit uns die Chance bei unseren Excursionen und den immer neuen Erkenntnissen die wir sammeln, die Euphorie und die Nähe zu diesen Tieren zu erleben.

dolphin                      

Der RMC arbeitet international und setzt für die Durchführung seiner Arbeiten das Motorschiff "M/V Dolphin Explorer" ein. Für den küstennahen Bereich an der Nord/West Küste von Teneriffa, bringen wir den Segelkutter "M/S Katrin" zum Einsatz. 


dolphin explorer


katrin


Ergebnisse unserer Studien gehen in unsere Datenbank ein. Diese Informationen geben wir kostenlos an unsere Clubmitglieder, Touristen, Studenten und Volontäre. Clubmitglieder erhalten darüber hinaus regelmäßige Mitteilungen über Neuigkeiten. Unsere Aktivitäten erreichen aber auch die ansässigen Schulkinder, die uns von Zeit zu Zeit auf unseren Beobachtungstrips begleiten. Weiter arrangieren wir auch spezielle Trips für Hör- und Sprachbehinderte - und wenn die Delfine dann kommen, scheint eine gegenseitige Anziehung zu entstehen, die ein extrem hohes Wohlgefühl, offensichtlich auf beiden Seiten, auslöst.

Der RMC setzt sich verstärkt für den Schutz dieser bedrohten Tierarten ein und bietet darüber hinaus interessierten Touristen, Volontären und Studenten der Meeresbiologie eine einzigartige Plattform zur Beobachtung und Erforschung der Wale und Delfine.